Direkt zum Hauptbereich

Rufin Swiss-O-Par Haarkur

Produkttest Rufin Haarkuren

Ich habe vor kurzem 4 Haarkuren von Rufin zum testen erhalten und möchte euch diese kurz vorstellen:


- Orangenblüte Frühlingshaarkur
- Arganöl Haarkur
- Kokos Milch Haarkur
- Pfirsischblüte Frühlingshaarkur


Die Haarkuren haben 25ml Inhalt und sind in einer Plastikverpackung eingeschweißt, um die Kur benutzen zu können muss man immer an eine Schere oder ähnliches denken, was ich etwas schade finde.

Orangenblüte Frühlingshaarkur - für normales & strapaziertes Haar


Inhaltsstoffe: Aqua, Cetyl Alcohol, Cetrimonium Chloride, Isopropyl Alcohol, Paraffinum Liquidum, Propylene Glycol, Coco Betaine, Potassium Sorbate, Citric Acid, Parfum, Cetrimonium Bromide, Sodium Chloride, Citrus Aurantium Amara Extract, Limonene, Hexyl Cinnamal, Sodium Benzoate, CI 13015, CI 14720, CI 16035

Der Duft: Der Duft ist für mich persönlich etwas zu stark. Es riecht wirklich sehr extrem nach Orange. Nach dem Waschen hatte ich noch gute 2/3 Stunden den orangigen Duft in der Nase bis er irgendwann verschwunden war.


Anwendung: Zum öffnen braucht man auf jeden Fall eine Schere oder ähnliches. Die Dosierung danach ist recht einfach. Für meine etwas mehr als schulterlangen Haare reicht das Päckchen für zwei Anwendungen. Die Kur ist recht dickflüssig, was die Dosierung auch sehr einfach macht. Sie lässt sich gut im Haar verteilen und ebenso auch auswaschen.


Fazit: Der Duft ist leider nicht so meins, aber dafür stimmt das Ergebnis. Bereits nach zwei maliger Anwendung fühlen sich die Haare weicher, glänzender und gestärkter an. Die Kämmbarkeit hat sich meiner Meinung nach leider nicht wirklich verändert. Die Kur ist durch ihre kleine Größe für mich perfekt als Reisebegleiter. Man muss keine riesigen Verpackungen mehr mitschleppen, ein kleines Päckchen reicht.

Arganöl Haarkur - für trockenes, strapaziertes & glanzloses Haar


Inhaltsstoffe: Aqua, Cetyl Alcohol, Cetrimonium Chloride, Paraffinum Liquidum, Cetearyl Ethylhexanoate, Stearyl Alcohol, Argania Spinosa Kernel Oil, Sodium Stearoyl Lactylate, Parfum, Potassium Sorbate, Citric Acid, Niacinamide, Isopropyl Myristate, Cetrimonium Bromide, Coco Betaine, Benzyl Alcohol, Sodium Chloride, PEG-8, Methylchloroisothiazolinone, Tocopherol, Methylisothiazolinone, Ascorbyl Palmitate, Ascorbic Acid, Magnesium Chloride, Magnesium Nitrate, Propylene Glycol, Triethylene Glycol

Der Duft: Den Duft kann ich ehrlich gesagt nicht ganz zuordnen. Die Kur riecht sehr frisch, aber an was mich der Duft erinnern soll ist etwas fraglich. Auch nach der Haarwäsche hat man einen frischen Duft in der Nase, der sich noch recht lange hält.

Anwendung: Zum öffnen braucht man auf jeden Fall eine Schere oder ähnliches. Die Dosierung danach ist recht einfach. Für meine etwas mehr als schulterlangen Haare reicht das Päckchen für zwei Anwendungen. Die Kur ist recht dickflüssig, was die Dosierung auch sehr einfach macht. Sie lässt sich gut im Haar verteilen und ebenso auch auswaschen.
Fazit: Wie oben schon erwähnt, hinterlässt die Kur einen frischen Geruch. Auch hier hat mich das Ergebnis überzeugt, sogar noch ein Stück weiter als bei der Orangenblütenkur. Die Haar wirken gepflegt, gestärkt und haben einen leichten Glanz, der aber auf keinen Fall fettig wirkt und lassen sich im nassen Zustand nach der Haarwäsche und den ganzen Tag über sehr gut kämmen ohne elektrisiert zu wirken. Auch hier ein weiterer Pluspunkt: Die kleine Verpackung die sich toll für den Urlaub eignet.

Kokos Milch Haarkur - für sprödes und trockenes Haar



Inhaltsstoffe: Aqua, Cetearyl Alcohol, Dipalmitoylethyl Hydroxyethylmonium Methosulfate, Cetearyl Ethylhexanoate, Propylene Glycol, Ceteareth-20, Parfum, Potassium Sorbate, Cocos Nucifera Fruit Extract, Lactic Acid, Isopropyl Myristate, Cetrimonium Bromide, PEG-60 Hydrogenated Castor Oil, Hydroxypropyltrimonium Hydrolyzed Casein, Benzyl Alcohol, Palmitoyl Hydrolyzed Milk Protein, Ethoxydiglycol, Sodium Benzoate, Cocoyl Glutamic Acid, Hydrolyzed Milk Protein, Methylchloroisothiazolinone, Methylisothiazolinone, Triethylene Glycol, Magnesium Chloride, Magnesium Nitrate

Der Duft: Für mich als Kokos Liebhaber: Ein Traum. Die Kur riecht super lecker nach Kokos und auch nach der Haarwäsche hat man immer mal wieder einen leichten Hauch von Kokos in der Nase, was mich unglaublich an Sommer erinnert.
Anwendung: Zum öffnen braucht man auf jeden Fall eine Schere oder ähnliches. Die Dosierung danach ist recht einfach. Für meine etwas mehr als schulterlangen Haare reicht das Päckchen für zwei Anwendungen. Die Kur ist recht dickflüssig, was die Dosierung auch sehr einfach macht. Sie lässt sich gut im Haar verteilen und ebenso auch auswaschen.
Fazit: Ich liebe als aller erstes mal den Duft ! Die Haare wirken meiner Meinung nach etwas voluminöser und auch kräftiger als vor der Anwendung. Die Haare haben einen leichten Glanz, der aber wirklich nur minimal ist. Die Kämmbarkeit bei diesem Produkt ist auch sehr gut, egal ob die Haare noch feucht oder bereits trocken sind.

Pfirsichblüte Haarkur - für normales, feines & dünnes Haar


Inhaltsstoffe: Aqua, Cetyl Alcohol, Cetrimonium Chloride, Propylene Glycol, Paraffinum Liquidum, Isopropyl Alcohol, Coco Betaine, Parfum, Citric Acid, Potassium Sorbate, Prunus Persica Extract, Cetrimonium Bromide, Sodium Chloride, Sodium Benzoate, Potassium Benzoate, Sodium Sulfate, CI 16035, CI 47005

Der Duft: Der Duft erinnert wirklich an Pfirsich & die Bezeichnung Frühlingskur trifft definitiv zu. Ein angenehmer, leichter Duft, nicht zu schwach, nicht zu intensiv. Sehr angenehm.

Anwendung: Zum öffnen braucht man auf jeden Fall eine Schere oder ähnliches. Die Dosierung danach ist recht einfach. Für meine etwas mehr als schulterlangen Haare reicht das Päckchen für zwei Anwendungen. Die Kur ist recht dickflüssig, was die Dosierung auch sehr einfach macht. Sie lässt sich gut im Haar verteilen und ebenso auch auswaschen.
Fazit: Der Duft bekommt von mir direkt mal einen großen Pluspunkt. Lecker, frisch, erinnert an den Frühling und den Sommer. Nach 2 Anwendungen fühlen sich die Haare direkt voluminöser & dicker an. Sie haben einen leichten Glanz ohne fettig zu wirken.

Kommentare

  1. Schöne Produkte! Der Orangenduft wäre auch nichts für mich, ich mag vor allem dezente Düfte. Oder stärkere aber da nur Kokos, Zitrone, Limette. Also wäre Kokos wohl eher etwas für mich :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne diese Haarkuren auch und muss sagen, dass ich sie echt richtig gut finde :) Sie kleben zwar ein wenig die Haare zusammen und man muss mit der Dosis vorsichtig sein, aber das Endergebnis ist klasse!

    Light It Up - Fotografie
    Facebook | Instagram

    AntwortenLöschen
  3. Haarkuren mag ich auch sehr gerne, einfach super um die Haare wieder auf Vordermann zu bringen.
    Alles Liebe,
    Janine

    AntwortenLöschen
  4. Muss ich auch mal testen, die klingen super gut!

    Liebst,
    Andrea

    BEAUTY Give-Away auf meinem Blog


    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Produkttest Dr Schedu Argan Jojoba

Dr Schedu Argan Jojoba Ich hatte das große Glück und durfte die Argan Jojoba Serie von Dr Schedu testen
- Shampoo - Spülung - Kur



Die Produkte sind alle ohne Silikone & Parabene. Ebenfalls verzichtet Dr Schedu auf Tierversuche, ist vegan & spendet pro verkauftem Produkt 1€ an Waisenkinder im Irak.
Dr Schedu Argan Jojoba Shampoo

Inhaltsstoffe: Aqua, Sodium Lauryl Sulfate, Laureth-4, Glycol Distearate, Cocamidopropyl Betaine, Cocamide Dea, Polyquaternium-11, Argania Spinosa Oil, Simmondsia Chinensis Seed Oil, Aloe Barbadensis Gel, Panthenol, Propyleneglycol, 1,2,3 Propantriol, Polyquaternium-16, Polyquaternium-10, Phenoxyethanol, Ethylhexylglycerin, Sodium Hydroxide, Parfum
Der Duft: Der Duft ist sehr dezent. Das Shampoo riecht leicht frisch, aber nicht aufdringlich.
Anwendung: Ich habe langes Haar und benötige nur eine Haselnuss Große Menge Shampoo, man kommt also mit der Flasche gefühlte Ewigkeiten hin. Beim auswaschen merkt man schon, wie sich dich Haare weicher anfühlen. Die Konsiste…

Über mich

Hallo ihr Lieben,


schön das ihr den Weg auf meinen Blog gefunden habt.
Worum geht es auf diesem Blog? Ganz einfach.. Ich werde hier so oft wie mein Terminkalender es zulässt Produkte vorstellen und euch Tipp's & Tricks verraten.Ich hoffe, dass ich euch gewisse Produkte dadurch näher bringen & vorstellen kann :)


So und jetzt zu mir.Ich heiße Sarah, bin 27 und komme aus einem kleinen Dorf zwischen Köln und Düsseldorf.
Da ich nicht weiß, was ich euch großartig über mich erzählen soll und es auch nicht um mich geht,wünsche ich euch jetzt einfach viel Spaß :)